krank

Ich bin mittlerweile wieder gut in Cape Town angekommen. Die Sonne scheint, es sind 28 Grad. Aber ich habe mir in Deutschland einen Grippe-Virus eingefangen. Ich liege mit Schüttelfrost und Fieber im Bett. Und leide.

Ich denke aber auch die ganze Zeit an die Woche in Deutschland zurück. Das war sehr erfolgreich. Nicht nur Aufrund der Gründung des neuen Startups. Sondern auch, weil ich die Euphorie aufnehmen konnte und unglaublich viele Informationen gesammelt habe. Also noch schnell gesund werden und dann geht es an die Arbeit.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>