andere Länder, andere Sitten

Die Abreise nach Hamburg steht nun kurz bevor und ich musste noch ein paar Rechnungen bezahlen. Das läuft nicht ganz so einfach wie in Deutschland.

Als erstes war ich im Cape Town Civic Centre. Dort habe ich an einem Schalter Rates, Müll, Wasser, Abwasser gezahlt.

Cape Town Civic Centre

Und dann ist da noch die Stromrechnung. Das läuft auf Prepaid-Basis wie bei einem Handy. Ich bin in die Videothek in Camps Bay gegangen und habe mit meiner Stromkarte Guthaben gekauft. Das musste dann auch etwas mehr sein, da wir für die nächsten Monate nicht in Cape Town sein werden. Mit der Karte kann ich in der Garage an einem kleinen Kasten das Stromguthaben aufladen. So einfach geht das ;-)

Andere Länder, andere Sitten …

2 Gedanken zu „andere Länder, andere Sitten“

  1. Stromzähler auf Prepaidbasis gibt es in Deutschland auch. Die werden aber nur bei Kunden eingebaut, die mehrmals durch Zahlungsverzug aufgefallen sind.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>