Widgets kommen in Deutschland an

UPS Widget

Wieviele Deutsche können wohl mit dem Wort Widget etwas anfangen? Ich tippe mal weniger als 1%. Aber gut, wenn große Konzerne das Thema aufgreifen, denn damit wird es sich zügig verbreiten.

8 Gedanken zu „Widgets kommen in Deutschland an“

  1. Wie wäre es denn mit einem Shoppero-Widget? Gibt es die nicht eigentlich schon seit 2003 und spätestens mit Apple Software seit 2005…

  2. Habs am Montag auch in Übergröße in Berlin gesehen.

    Ob absichtlich oder nicht, der unvoreingenommene Rezipient nimmt “Widget” erstmal als den Namen der Figur wahr. Wenn wir in einem halben Jahr ne MaFo machen hören wir vielleicht “Widget ist die Comic-Figur von UPS”. Und das bei 40% ;)

  3. Pingback: Ulrich Bartholmös

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>