9 Gedanken zu „alles wieder gut“

  1. Dein Blog kann man sich wirklich Sparen. Werde ich in Zukunft auch. Von Dir möchte ich nicht beraten werden.

  2. @Patrick:

    Ich schreibe in mein Blog, was mich bewegt. Und das sind oft wichtige Businessthemen, aber manchmal auch ganz banale Dinge, die mich sonst beschäftigen. Das kann man mögen, muss man aber nicht.

  3. richtig …@patrick—der blog nennt sich ja auch nicht kunath-business-blog sondern jenskunath

    @jens k.

    ich finds lustig was dich alles so bewegt. bei der arschkälte an der ostseeküste tausche ich gern :)

    mfg

    mk

  4. Die einzige ehrliche Form der Anerkennung in Deutschland ist der Neid (Justus Franz)

    (…wie war, Patrick)

  5. @silvio
    Armut ist der Feind von Menschlichkeit. Sie ist aber entstanden durch Unmenschlichkeit. Diese Spirale lässt sich nur durch Liebe aufhalten.
    Konsequentes Umdenken und Verantwortung für unser Aller Handeln übernehmen ist konsequent.

    Es gibt ein schönes Sprichwort das ich leider nur unvollständig wiedergeben kann. “Wir versuchen doch nicht Tinte mit Tinte wegzuwischen, aber warum versuchen wir immer Blut mit Blut zu sühnen”?

  6. Ich hätte da mal eine Frage… Nachdem Sie aus Deutschland wieder abgereist sind und Ihrem “Urlaub” (sicher nicht) genießen können. Hat der Aufruf von Anfang des Jahres sein Ziel getroffen? Ich meine nicht nur die Businessplänen, die Ihnen zugeschickt wurden. Sondern auch im Hinblick auf erfolgreiche Beteiligungen.

  7. Pingback: Ulrich Bartholmös

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>