Rabattschlacht.de ist online

Seit ein paar Minuten ist die neue Version von Rabattschlacht.de online.

Das Prinzip von Rabattschlacht ist schnell erklärt. Die aktuellen Verkaufspreise sind anfangs verdeckt. Um den Preis zu erfahren, muss der Preis aufgedeckt werden. Das kostet 0,90€. Nun kann der User den Preis live beobachten. Der Clou ist, dass mit jedem Aufdecken der Preis um 0,50€ gesenkt wird. Je mehr User an einer Schlacht teilnehmen, um so schneller fällt der Preis. Wenn also 100 User gleichzeitig in einer Schlacht sind, fällt der Preis um 50€ pro Minute. Sobald ein User das Produkt kauft, fängt der Preis für die übrigen Teilnehmer der Schlacht wieder beim Startpreis an.

Für alle, die das Konzept ausprobieren wollen: Heute gibt es für jede Neuanmeldung 2 Minuten Teilnahme an der Rabattschlacht gratis.

5 Gedanken zu „Rabattschlacht.de ist online“

  1. “Beobachten Sie, wie der Preis fällt. Jeder Teilnehmer der Schlacht senkt den Preis um 0,50 € pro Minute. ”

    Zahle ich als Teilnehmer im Minutentakt jeweils 50 Cent?

  2. Hallo,

    finde die Idee sehr interessant. Ich könnte mir nur vorstellen, dass viele potentielle Käufer durch die 90 Cent abgeschreckt werden.

    Wäre es nicht fairer, wenn es nur 50 Cent kostet, wenn es den Preis um 50 Cent senkt? Ich denke jedem ist klar, dass die restlichen 40 Cent ausschließlich in die Tasche des Unternehmers fließen – das könnte abschrecken.

    Mit 50 Cent würde man doch immer noch genug an den Produkten verdienen und könnte durch die gewoinnene Transparenz vielleicht mehr Kunden gewinnen.

    LG

  3. Hallo,

    wie lange bleibt ein User denn so online?

    Viel Geduld hatten die User bei dem Notebook wohl nicht, da Preise zwischen 922 -928 € aufgerufen wurden. (in meiner kurzen Beobachtungszeit)

    Eine große Ersparnis war im Moment noch nicht zu erkennen.

    Hier schlagen die User wohl schneller zu als bei Ebay ::))))

    Ich glaube aber auch, dass der Preis zu hoch oder die Zeit dafür zu niedrig angesetzt sind.

    Wie schnell sind 3-5 Minuten weg und dann kauft noch jemand, bevor der Preis um 4 € gesunken ist.

    Und wenn es sich dann später noch um Artikel handelt, die nicht so hochwertig sind steht die Gebühr wohl nicht mehr zum Verhältnis.

    Aber trotzdem viel Glück
    S. Jähnke

  4. Interessantes Projekt.

    Die 0,90€ / Min. find ich passend. Wichtig ist halt, die User über den Ansturm zu informieren ( Der hoffentlich kommen wird ). Wenn Sie dann noch das Prinzip verstehen, dass also Besucher / Teilnehmer auf Rabattschlacht.de niedrigere Preise für die eigene Person bedeuten, wird das laufen!

    Wünsch auf jeden Fall Viel Erfolg.

    Ben

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>